Aktuell können folgende Erstellungs-Kosten je Stellplatz angesetzt werden:

  • für eine öffentliche Bogengarage inklusive Parkierungs- und Sicherheitstechnik,
          Ein- / Ausfahrten sowie Zugängen, allen Erfordernissen der jeweiligen Garagen- und   
          Bauordnung
20 bis 25 T€ / Stellplatz zzgl. MwSt *
* Kosten abhängig von Stellplatzanzahl (Umlage der Zusatzbauwerke wie Rampen, Stützmauern, Treppenhäuser u.ä. auf die Stellplätze)

  • für eine Anwohnergarage (Wohnsiedlung) bei min. 80 Stellplätzen, inkl. aller Ausstattungen nach Garagen- und Bauordnung, allerdings ohne Parkierungstechnik
16 bis 20 T€ / Stellplatz zzgl. MwSt *
* Kosten abhängig von Stellplatzanzahl (Umlage der Zusatzbauwerke wie Rampen, Stützmauern, Treppenhäuser u.ä. auf die Stellplätze)

Nicht enthalten in beiden Fällen sind die Kosten zur Gestaltung und Möblierung  der Oberfläche, etwaige Verkehrsanbindungen oder Sonderbauweisen bei der Gründung.
Auch Grundwasser erhöht den Aufwand bzw. kann den Einsatz der CEUS-Bogengarage ganz unsinnig machen, wenn Maßnahmen gegen den Auftrieb (die Bogengarage ist wesentlich leichter, als eine konventionelle Tiefgarage gleicher Stellplatzanzahl) unwirtschaftlich wären.